A.P.P.I.A. lab

TMA AUDI – O-TIONS 27. und 28. August 2011
Hintergrund:
»Die Vorstellung Adolphe Appias, dass der Raum lebendig wird, wenn ihn menschliche Körper betreten, bildet den zentralen Ausgangspunkt des Projektes. Dies nicht im Sinne einer physisch-skulpturalen Anordnung von schiefen Ebenen oder Treppen, sondern von virtuell existierenden Klangumgebungen, die abhängig von Parametern der körperlichen Bewegung (Position im [...]